Entsorgung von Schrott in Deutschland

Entsorgung von Schrott in DeutschlandAus Schrott werden metallische Wertstoffe gewonnen, vorwiegend über das Verschrotten ausgedienter Maschinen, Schiffe, Elektrogeräte oder durch das Abwracken von Fahrzeugen. Neben diesem Altschrott erzeugt die Metall verarbeitende Industrie Neuschrott in Form von Metallabfällen, der Schrotteigenanteil von Stahlwerken wird als Kreislaufschrott bezeichnet. Kommt Stahlschrott statt Roheisen in der Stahlerzeugung zum Einsatz, erspart das den Abbau von 1,5 Tonnen Eisenerz und senkt die CO2-Emissionen allein in Deutschland um nahezu 24 Millionen Tonnen. Durch das Recyceln von Abbruchschrott, Industrieabfällen oder Buntmetallen und den Einsatz von Sekundär-Rohstoffen werden wertvolle Ressourcen geschont. Weiterlesen →