Kategorie-Archiv: Umwelt

Nachhaltigkeit: Verstärkte Konzentration auf die Produktion von umweltfreundlichen Produkten

Dem Thema Nachhaltigkeit kann sich mittlerweile niemand mehr entziehen. In den Medien wird immer wieder darüber berichtet, wie wichtig es ist, auf die richtigen Produkte zu setzten, um auch unseren Nachkommen noch einen guten Lebensraum zu hinterlassen.

Doch soviel auch darüber berichtet wird, so unsicher sind die Menschen dahin gehend auch immer noch. Sie wissen nicht, was sie einkaufen sollen, sind unschlüssig, ob die Nutzung von Ökostrom tatsächlich Erfolge für die Umwelt bringt und auch, welche Kosten hiermit verbunden sind, ist vielen Verbrauchern noch immer nicht klar.

Weiterlesen →

Die Umwelt erhalten statt sie auszubeuten – Douglas Tompkins macht es vor

Weltweit nutzen große Konzerne die Ressourcen der Erde und häufig beuten sie dabei die Umwelt einfach aus, ohne an die Folgen zu denken. Grundwasser wird entnommen und vergiftet wieder zurückgeleitet und die Holzindustrie frisst sich in die Urwälder um günstiges Bauholz, billige Möbel oder Brennholz daraus zu machen. Natürlich gibt es auch Unternehmen, die einen Teil ihres Gewinns in den Umweltschutz fließen lassen und ihre Produktion auf Nachhaltigkeit ausrichten, doch noch ist der Anteil dieser Firmen zu gering. Einen ganz anderen Weg ging der Millionär Douglas Tompkins. Er kaufte 1992 in Chile 3.000 Quadratkilometer Land mitten im unberührten Urwald und sein Beweggrund hat nichts mit Profit zu tun.

Weiterlesen →

Mit einer effizienten Abwasserbehandlung die Umweltbilanz verbessern

Die Umweltprobleme sind zwischenzeitlich in aller Munde und deshalb sind Firmen und auch die Kommunen gut beraten hier einiges zu tun. Beim Kunden oder auch beim Bürger kommt ein solches Engagement gut an. Politiker können sich ein gutes Ansehen bei der Bevölkerung dadurch sichern und es hilft auch in jedem Fall das Firmenimage zu stärken.

Qualität aus Deutschland – gut für die Umwelt

Damit die Kosten nicht aus dem Ruder laufen und das Ergebnis im Enddefekt stimmt, kann man sich bei versierten Fachleuten hier zur Umsetzung Unterstützung sichern. Von der Analyse bis zur schlüsselfertigen Ausführung werden Angebote zur Abwasserbehandlung erstellt.

Weiterlesen →

Nahrungsergänzung und Homöopathie

Das Lebensmittelangebot in den Supermärkten ist mittlerweile derart unübersichtlich geworden, sodass sich viele Menschen gar nicht mehr sicher sind –sicher sein können-, ob die gesunden Lebensmittel, die sie kaufen, wirklich gesund sind. Und ganz fehl am Platz ist diese Sorge auch nicht. Damit Lebensmittel nämlich eine längere Haltbarkeit aufweisen, werden ihnen beim Produktionsvorgang zahlreiche Stoffe entzogen – und diese Stoffe sind wiederum wichtige Nährstoffe, mit welchen der Körper unbedingt versorgt werden muss. Ein bekanntes Beispiel für die Anwendung dieser Verfahrensweise ist das Produkt Mehl.

Weiterlesen →

Betrieblicher Umweltschutz – jeder kann seinen Beitrag leisten

Umweltschutz in Betrieben ist ein wichtiges Thema, denn wo Ressourcen geschont und Abfälle vermieden werden, lässt sich Geld sparen. Zudem müssen auch rechtliche Vorgaben erfüllt werden und jeder Angestellte kann seinen Beitrag dazu leisten, dass die Umwelt weniger belastet wird. Die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter steht in seriösen Betrieben ohnehin im Fokus, doch auch hier lassen sich viele Einzelmaßnahmen zu einem echten Umweltschutz vereinen und das beginnt bereits beim Verbrauch von Reinigungsmitteln oder Rohstoffen. Im Arbeitsschutzgesetz sind dazu Richtlinien verankert, aber auch in der Gefahrenstoffverordnung und in der Betriebssicherheitsverordnung finden sich Passagen, die den Umweltschutz in Betrieben steuern. Hier ein paar Anregungen, die den Umweltschutz über die gesetzlich geforderten Maßnahmen hinaus unterstützen:

Weiterlesen →

Effizient heizen mit Infrarotheizungen – der Umwelt zuliebe

Ohne Heizung kann man den Winter in unseren Breitengraden nicht überleben und neben der klassischen Ölheizung und dem Nachtspeicherofen nutzen die Deutschen auch wieder vermehrt Holz als Brennstoff. Der Preis für Brennholz ist in den letzten Jahren aber stark gestiegen und auch Heizöl ist nicht mehr günstig zu haben. Heizen mit einer alten Nachspeicheranlage ist unwirtschaftlich und dabei wird viel Strom verbraucht, der ebenfalls teuer ist. Es gibt aber eine Möglichkeit, den Winter aus Wohnungen, Büros und Geschäften zu vertreiben und die Räume mit wenig Energie effizient zu heizen – die Infrarotheizung. Sie benötigt zwar auch Energie, doch sie wird direkt in Wärme umgewandelt und der Ertrag liegt bei fast 100 Prozent.

Weiterlesen →

Die Energieverbrauchskennzeichnung von Autos

Der Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeugs spielt aufgrund steigender Benzin- und Dieselpreise eine immer größere Rolle. Dazu legen immer mehr Deutsche beim Autokauf Wert auf einen möglichst geringen CO2-Ausstoß. Die Energieverbrauchskennzeichnung von Pkws soll dabei helfen, sparsame und klimaschonende Fahrzeuge von echten „Spritfressern“ zu unterscheiden. Das Problem dabei ist jedoch, dass aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Angaben keine korrekte Bewertung möglich ist.

Angaben auf dem Label

Die Verbrauchskennzeichnung auf dem Label liefert Angaben zu Marke und zum jeweiligen Modell und gibt zudem Informationen über den Kraftstoffverbrauch, den CO2-Ausstoß sowie zu den Kraftstoffkosten und der zu zahlenden Steuer. Die farbigen Balken auf dem Label erinnern dabei stark an die label für Kühlschränke und Waschmaschinen.

Weiterlesen →

Was versteht man unter umweltfreundlichem Verpackungsmaterial?

In den meisten Haushalten wird der Müll schon seit etlichen Jahren getrennt und verschiedene Behälter stehen bereit. um die unterschiedlichen Materialien zu sammeln. Der größte Posten dabei ist das Verpackungsmaterial, denn fast alles wird heute verpackt angeboten und zum Versand müssen die Produkte natürlich auch mit Folien, Chips, Formteilen und Kartons gegen Transportschäden geschützt werden. Die Geschäfte und Hersteller nutzen ganz unterschiedliche Materialien und die Umweltfreundlichkeit spielt dabei inzwischen eine große Rolle.

Weiterlesen →

Umweltfreundliche Fahrzeuge

Dem Thema Umweltschutz kann sich niemand mehr entziehen und daher findet jeder in seinem persönlichen Umwelt Bereiche, bei denen er mit diesem wichtigen Thema konfrontiert wird.

Besonders wenn es um Autos geht, hat ein Umdenken eingesetzt, denn fast alle Fahrzeuge schaden der Umwelt mehr oder weniger stark. Mit den Katalysatoren wurde zwar bereits vor vielen Jahren eine Veränderung eingeleitet, dies reichte jedoch nicht aus, um die Umwelt nachhaltig zu schützen und zu verbessern.

Fahrzeugindustrie bringt umweltfreundliche Autos auf den Markt

Auch die Fahrzeugindustrie konnte nicht mehr umhin, sich mit dem Thema Umweltschutz zu befassen und hat ihrerseits neue Fahrzeugmodelle entwickelt, die dem Käufer die Möglichkeit geben, selbst etwas zu bewirken, d. h., die Umwelt zu schützen. Entwickelt wurden beispielsweise Elektro-Autos und auch die Hybrid-Fahrzeuge, die mit nur geringem bzw. gar keinem Schadstoffausstoß für ein umweltfreundliches Fahren sorgen sollen.

Weiterlesen →

Katalysator für den Umweltschutz

Dem Thema Umweltschutz kann sich niemand mehr entziehen und das ist auch gut so, denn jeder möchte seinen Nachkommen schließlich eine halbwegs intakte Natur hinterlassen. Wo Umweltschutz jedoch genau anfängt, darüber gehen die Meinungen seit jeher drastisch auseinander. Während die einen bereits auf das Haarspray aus der Dose verzichten, fängt bei anderen der Umweltschutz erst damit an, die Heizkörper nicht auf 25 Grad zu stellen.

Fahrzeuge verschmutzen die Luft

Keine Frage, die meiste Luftverschmutzung geht jedoch von den Kraftfahrzeugen aus. Die Straßen werden immer voller, Staus sind die Regel statt die Ausnahme und die Feinstaubbelastung in den Innenstädten nimmt mehr und mehr zu. Schon häufiger gaben einige Städte einen Smog-Alarm heraus und die Tendenz ist steigend.

Weiterlesen →